das einzigartige
schätzen (Das Stadtquartier AM TACHELES)


Im Herzen Berlins – AM TACHELES – entsteht ein neues, außergewöhnliches Stück Stadt. Für Wohnen, Arbeiten, Kultur und Einkaufen auf höchstem Niveau, in aufsehenerregender Architektur. Ein Zuhause mit viel Geschichte und noch mehr Zukunft.

Termin vereinbaren

Das Gute so nah

Eingebunden in das ganzheitliche städtebauliche Konzept AM TACHELES von Herzog & de Meuron, ist das VERT umgeben vom privaten Hofgarten und dem ruhigen Bernsteinplatz. Ein Zuhause, um das gute Leben zu zelebrieren.

Architektonische
Meisterwerke

Die herausragenden Architekturbüros Herzog & de Meuron, Brandlhuber+ Muck Petzet und Grüntuch Ernst Architekten geben jedem Haus eine eigene Identität – selbstbewusst und prägnant.

Ein Stadtquartier
voller Möglichkeiten

Auf 25.000 m² verleiht AM TACHELES dem Mitte-Kiez mit drei öffentlichen Plätzen ein neues Gesicht. Ganzheitlich interpretiert das städtebauliche Konzept von Herzog & de Meuron die Geschichte des Ortes auf einzigartige Weise.

Leben
AM TACHELES

  • Ganzheitliches Gestaltungskonzept des Stadtquartiers AM TACHELES von Herzog & de Meuron
  • Integrativer Städtebau als offenes, lebendiges Stadtquartier, konzeptionelle Gestaltung vom Städtebau bis ins architektonische Detail
  • Aufwändige Freiraumplanung mit großzügigen grünen Plätzen und ca. 170 Bäumen
  • Intelligentes Beleuchtungskonzept und ästhetische Signaletik
  • Außergewöhnliche Einkaufs- und Aufenthaltsmöglichkeiten im Stadtquartier und der Umgebung

„Das Tacheles-Gebäude wird in die zukünftige Bebauung integriert und durch eine geplante kulturelle Nutzung revitalisiert. Die Tiefe der Geschichte des Ortes soll wieder erlebbar und gleichzeitig fortgeschrieben und weiterentwickelt werden.“

Herzog & de Meuron

Von damals bis heute

1908

Die Friedrichstraßenpassage
Das mondäne Kaufhaus war eines der ersten und interessantesten seiner Art – auch aus architektonischer Perspektive.

1927

Haus der Technik
Die AEG zieht ein und präsentiert ihre elektrotechnische Produktpalette in der ehemaligen Passage.

1990-2012

Kunsthaus Tacheles
Wild, ungewöhnlich, Berlin.
Das Tacheles wird zum Anziehungspunkt der nationalen und internationalen Kunstszene.